19 Tattoos, die schlimmer kaum hätten werden können

Tattoos gibt es schon sehr lange. Zählt man die Körperkunst der Urvölker hinzu. Heute ist der Trend total „en vogue" und es scheint das jeder, der uns begegnet eine Tätowierung auf der Haut trägt. Dabei gibt es Tattoo-Künstler rund um den Erdball, die ihr Handwerk verstehen und solche, die es nicht können. Daneben finden sich jedoch ebenfalls diejenigen, die glauben Tattoos stechen zu können und diese Künste im privaten Bereich, als Amateure, anbieten. Man sollte meinen, dass jedem bewusst ist, dass ein Tattoo für die Ewigkeit geschaffen wird. Nicht nur sollte sich der Träger überlegen, was er sich stechen lässt, sondern noch viel wichtiger, von wem.

Tattoos sollten nicht von Amateuren gemacht werden, die nicht wissen, was sie tun. Dabei ist auch klar, dass jeder einmal „klein" angefangen hat. Hier haben wir jedoch 19 Tattoos zusammengetragen, die zeigen was passiert, wenn die Nadel in die falschen Hände gelegt wird.

ADVERTISEMENT

Der Griff nach den Sternen 

reddit

Hier zu sehen ist das Ergebnis eines Sternenhimmels, der auf das Dekolleté einer Frau gestochen wurde. Dieser hat jedoch mehr mit einer willkürlichen Anzahl an Tintenpunkten gemein, als mit unserem Firmament. Wenigsten am Kleinen Wagen hätte sich der „Künstler" versuchen können.

ADVERTISEMENT

Ich kam, sah und siegte 

reddit

Diesen Spruch kennen wohl die meisten Menschen. Selbst heute findet dieser noch immer Anwendung in den verschiedensten Bereichen. Schlimm wird es allerdings, wenn sich wie in diesem Fall ein Schreibfehler einschleicht und aus dem Vidi ein Vedi wird.

ADVERTISEMENT
Next Page
Show Comments ()